Arzt

Roman Reunkoff

Facharzt für Urologie und Andrologie
F.E.B.U. | F.E.C.S.M.

 

Studium der Humanmedizin

Medizinische Akademie Moskau/Karls-Ruprecht Universität Heidelberg

 

Ausbildung zum Facharzt für Urologie

SLK Kliniken Heilbronn – Urologische Klinik

Universitätsklinikum Würzburg – Klinik und Poliklinik für Urologie

Franziskus-Krankenhaus Berlin – Urologische Klinik

 

Fachärztliche Tätigkeit

Vivantes Humboldt-Klinikum Berlin – Urologie

Unfallkrankenhaus Berlin – Klinik für Urologie und Neuro-Urologie

 

Tätigkeit als Oberarzt

Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz – Klinik für Urologie

Klinikum Barnim – Werner Forßmann Krankenhaus – Klinik für Urologie

 

Qualifikationen

2005 Approbation durch Regierungspräsidium Stuttgart

2008 Facharzt für Urologie

2012 Europäischer Facharzt – Fellow of the European Board of Urology (F.E.B.U.)

2012 Europäische Zusatzbezeichnung: Sexualmedizin (F.E.C.S.M.)

2013 Zusatzbezeichnung: Medikamentöse Tumortherapie

2014 Zusatzbezeichnung: Andrologie

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)

Berliner Urologische Gesellschaft (BUG)

Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

European Urology Association (EAU)

Fellow of the European Board of Urology (FEBU)